Hereford Fleischrinder

Weidehaltung mit Offenstall

Unsere Hereford-Rinder werden in Weidehaltung mit Offenstall gehalten. Die Tiere können sich damit aussuchen, ob sie sich im Stall oder auf der Weide aufhalten wollen. Gefütter werden die Rinder nur mit Heu und Gras. Durch die Bewegung und das langsame Wachstum ohne Kraftfutter, haben die Rinder eine hohe Fleischqualität und ein erfülltes Leben.

Mutterkühe

Unsere weiblichen Rinder, werden als Mutterkühe gehalten. Männliche Tiere werden bei uns als Ochsen gehalten. Dadurch können die Rinder bei der Herde bleiben und im Familienbund heranwachsen.

Schlachtung und Fleischverkauf

Die Schlachtung erfolgt in direkter Nähe zu unserem Hof, so dass die Tiere einen sehr kurzen Weg zum Schlachter haben. Wir versuchen im Moment auf Weideschlachtung umzustellen. Das Fleisch bekommt ausreichend Zeit für die Reifung und wird bei uns direkt vermarktet. Neben den Edelteilen, können Fleischpakete gekauft werden.

Das Rindfleisch ist von bester Qualität – bei uns geht Qualität vor Quantität.